Home  |  AGB  |  Datenschutz  |  Widerrufsrecht  |  Impressum



Wie schön, dass Sie uns gefunden haben!

  • Entdecken Sie unseren Onlineshop mit seiner riesigen Auswahl an Büchern, E-books, Dvds und allerlei Geschenkideen.
  • Lassen Sie sich von unseren Buchtipps inspirieren, vielleicht ist ja was für Sie dabei? Im Archiv finden Sie übrigens noch jede Menge Tipps mehr.
  • Stöbern Sie nach Lust und Laune und lassen Sie sich von unserer Freude an Büchern anstecken.

Viel Vergnügen,

 

Michael und Anette Panhans

 

 

Unsere Öffnungszeiten:

DI - FR: 10.00 - 18.00 Uhr

SA: 9.00 - 13.00 Uhr

Montags bleibt unser Laden geschlossen.

 

Auch eingehende Online-Bestellungen werden erst am Dienstag bearbeitet.

 

 

An den Montagen im Advent haben wir für Sie geöffnet.

 


 
     Kürzlich gelesen:
 
Kent Haruf

Unsere Seelen bei Nacht

 

Verlag: Diogenes

ISBN 978-3-257-24465-6

Preis: 12 €


Nach dem Tod ihres Partners lebt die 70jährige Addie allein in ihrem Haus. Auch Louis ist schon lange Witwer. Eines Tages macht Addie ihrem Nachbarn das Angebot ab und zu eine Nacht bei ihr zu verbringen um so gemeinsam der Einsamkeit zu entfliehen. So liegen sie nachts nebeneinander im Bett und erzählen sich ihr Leben, was die Missgunst einiger Verwandter und Bewohner der Kleinstadt weckt.

 

Was machen die Romane von Kent Haruf zu etwas so Besonderem? Vermutlich liegt es daran, dass der Autor ein fantastischer Beobachter ist. Seine Bücher strahlen eine große Liebe zu den Menschen und ein tiefes Verständnis für ihre Fehler und Stärken aus. Chapeau!

 


 
 
Timo Leibig

Nanos

 

Verlag: Penhaligon

ISBN 978-3-7645-3190-4

Preis: 16 €


Deutschland in der nahen Zukunft. Dank Nanoteilchen in Nahrungsmitteln und Trinkwasser ist die Bevölkerung der Regierung hörig. Nur Wenige sind resistent, doch wer sich wehrt, oder auch nur verdächtig erscheint, wird verhaftet. Dennoch wagt eine kleine Gruppe den Widerstand.

 

Es hat ein bisschen gedauert, bis ich zu diesem Buch griff. Vom Klappentext her erschien mir die Geschichte zunächst ziemlich weit hergeholt und auch das Cover wirkt erstmal recht unspektakulär. Doch schon nach wenigen Seiten konnte ich nicht mehr aufhören. Ich las beim Kochen, beim Essen, beim Telefonieren (sorry Papa). Ich las am Sofa, im Stehen und im Bett. Ich las beim Zähneputzen und beim Kater kraulen. Und jetzt warte ich sehnsüchtig auf den zweiten Teil. Da nehm ich mir dann vorsichtshalber mal einen Sonntag frei. Nicht dass noch was passiert und ich beim Lesen versehentlich gegen einen Baum laufe.

 


 
  Weitere Buchtipps