Home  |  AGB  |  Impressum  |  Suchergebnis
Abir Mukherjee

Ein angesehener Mann

 

Verlag: Heyne

ISBN 978-3-453-42173-8

Preis: 9,99 €


Kalkutta im Jahr 1919. Die indische Unabhängigkeitsbewegung gewinnt immer mehr Anhänger. Es ist im wahrsten Sinne des Wortes ein heißes Pflaster in dem der desillusionierte Ermittler Sam Wyndham seinen neuen Job antritt. Noch völlig von dem pulsierenden Leben in der Stadt überwältigt, wird er auch schon zu seinem ersten Fall gerufen. Ein weißer Mann aus hohen Kreisen liegt ermordet im falschen Teil der Stadt.

 

Was für ein schöner Kriminalroman. Mit wunderbar trockenem Humor gewürzt taucht man schon nach wenigen Zeilen ein ins schweißtreibende, farbenfrohe Indien während der Kolonialzeit. Wir warten sehnsüchtig auf den zweiten Fall!

 

 


Gil Ribeiro

Lost in Fuseta

 

Verlag: Kiepenheuer & Witsch

Preis: 14,99 €

ISBN 978-3-462-04887-2


Leander Lost, Kriminalkommissar aus Hamburg, landet über ein Austauschprogramm bei der Polizei an der Algarve. Schon bald gibt er seinen neuen Kollegen Rätsel auf. Warum spricht er so gut portugiesisch und versteht dennoch keinen ihrer Witze? Weshalb trägt er in der Hitze schwarze Anzüge? Und warum schaut er alle immer so seltsam an? Schnell wird klar: irgendetwas stimmt hier ganz und gar nicht - aber da sind sie auch schon mitten in einem Mordfall und müssen wohl oder übel zusammenarbeiten.

 

Ein kurzweiliger und höchst vergnüglicher Lesespaß, perfekt für den Urlaub auf Balkonien & Co.

 



Ezekiel Boone

Die Brut - Sie sind da

 

Verlag: Fischer

ISBN 978-3-596-03553-3

Preis: 9,99 €


Wer genug von Untoten, Zombies und Vampiren hat, bekommt mit diesem Buch mal wieder klassisches Horrorgenre geboten. Sie sind erwacht - sie greifen an - sie bedrohen die gesamte Menschheit. Und das ist spannend, so richtig spannend, so spannend, dass man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen kann. Und wenn man dann atemlos die letzten Seiten frisst, stellt man fest, es geht noch weiter, das waren nur die harmlosen Kreaturen, im zweiten Band kommen die Großen!

 

Der Plot schreit geradezu nach einer B-Movie-Verfilmung und sorgt für atemlosen Lesespaß. Vielleicht noch eine Anmerkung zum Schluss: Spinnenphobiker könnten irreparable Schäden davontragen...

 


Keigo Higashino

Böse Absichten

 

Verlag: Piper

ISBN 978-3-492-30875-5


Kommissar Kaga ermittelt in einem schwierigen Fall. Der gefeierte Autor Kunihiko Hidaka will nach Kanada auswandern, doch nur wenige Tage zuvor wird er auf brutale Weise in seinem Haus ermordet. Sein Freund und Kollege Osamu Nonoguchi findet seine Leiche und gehört schnell zum Kreis der Verdächtigen, doch was war sein Motiv?

 

AAAAAAAHHH! Im Laufe meines Lebens habe ich unzählige Krimis gelesen, doch noch niemals hat mich ein Autor so sehr an der Nase herumgeführt! Stundenlang diskutierten wir über dieses Buch. Darf ein Autor so was? Oh ja, er darf!

Völlig schnörkellos, nahezu gefühlfrei aber äußerst präzise erzählt, wird der Leser hineingezogen in die in sich vollkommen logische, aber ungemein verzwickte Geschichte. Genial!

 

 

 

 



Trevor Noah

Farbenblind

 

Verlag: Blessing

ISBN 978-3-89667-590-3

Preis: 19,99 €


Spätestens seit der Wahl von Donald Trump sind wir begeisterte Zuschauer der Daily Show, einer amerikanischen Comedy, die auf unterhaltsamste Art und Weise das aktuellen Geschehen in der USA durch den Kakao zieht.

 

Durch die Sendung führt der stets charmante Trevor Noah, ein südafrikanischer Comedian und brillanter Moderator. Meine Neugierde war also mehr als geweckt, als wir vor kurzem seine Biographie auspackten und Tatsache: Er kann nicht nur gut schreiben sondern hat auch richtig was zu erzählen. Als Verbrechen geboren (die Beziehung zwischen Weißen und Schwarzen galt im Südafrika der Apartheitspolitik als Straftat) erzählt er vom Aufwachsen in einem Regime, in dem es ihn eigentlich gar nicht hätte geben dürfen. 

 

Trotz des ernsten Themas schafft es der Autor selbst in ausweglos wirkenden Momenten komische Aspekte zu finden. Man schwankt als Leser zwischen Erschütterung und lautem Lachen - ein wunderbar offenes, eindringliches und unterhaltsames Buch!

 

 

 


Chris Cleave

Die Liebe in diesen Zeiten

 

Verlag: dtv

ISBN 978-3-423-26140-1

Preis: 16,90 €


Mary North, ein hübsches, naives Mädchen aus gutem Hause meldet sich zum Beginn des zweiten Weltkriegs enthusiastisch zur Truppenunterstützung und landet ganz unheroisch als Aushilfslehrerin in London. Sie verliebt sich Hals über Kopf in Tom, bis sie seinen besten Freund den Soldaten Alistair kennenlernt.

 

Es klingt nach einer netten Liebesgeschichte, ist aber viel mehr. Fantastisch wie es Cleave schafft die unbegreifliche Willkür des Krieges einzufangen, der für seine Protagonisten nur mit einer großen Portion Galgenhumor zu ertragen ist. Die sarkastischen Dialoge mögen machem Leser unpassend erscheinen, für uns waren sie der Grund dieses Buch für etwas ganz Besonderes zu halten. 

 

 

 



Jacky Fleming

Das Problem mit den Frauen

 

Verlag: KiWi

ISBN 978-3-462-05024-0

Preis: 12 €


Ja, ja diese Frauen aber auch. Da meinen sie genauso schlau zu sein, wie die männliche Ausgabe der Spezies, dabei ist doch seit jeher bekannt, dass Frauen vom Studieren die Haare ausfallen. Der Bartwuchs hingegen wird beim fleißigen Lernen angeregt. Auch Darwin wusste: "Wenn man eine Liste der ausgezeichnetsten Männer mit denen der ausgezeichnetsten Frauen vergleiche, werde deutlich, dass Männer in allem besser sind". Und wer will schon einem Jean-Jacques Rousseau widersprechen, der sicher war, Mädchen müssten zeitig lernen sich zu fügen, damit sie leicht in ihre naturgegebene Bestimmung finden könnten, dem Manne zu gefallen.

 

Es ist zum Lachen, es ist zum Weinen, es ist einfach wunderbar wie die englische Cartoonistin, Jacky Fleming, mit viel schwarzem Humor das Frauenbild in der Geschichte zeichnet. Großartig!

 

 

 

 

 

 


Matthew Syed

Das Black-Box-Prinzip

 

Verlag: dtv

ISBN 978-3-423-26130-2

Preis: 16,90 €


In Flugzeugen gehört die Black Box längst zur Grundausstattung. Mit ihrer Hilfe lassen sich Fehler frühzeitig aufspüren und beseitigen, ein wichtiges Mittel zur Flugsicherheit. 

Während die Luftfahrt so schon seit geraumer Zeit aus ihren Fehlern lernt, gibt es andere Bereiche, wie bspw. das Gesundheitswesen oder die Rechtsprechung, in der Fehler nach wie vor gerne ignoriert oder gar verschwiegen werden.

 

Wieso ist das so, was kann man ändern und was können wir als Privatperson daraus lernen?

 

Dieses Buch gibt Antworten und erzählt anhand von vielen faszinierenden Beispielen wie unterschiedlich Menschen und Institutionen mit ihren Fehlern umgehen. Unterhaltsam, spannend und informativ - alles andere als ein Fehler dieses Buch zu lesen.

 

 

 



C. R. Neilson

Das Walmesser

 

Verlag: Heyne

ISBN 978-3-453-41967-4

Preis: 14,99 €


Auf der Flucht vor seinem bisherigen Leben, zieht John Callum an den abgelegensten Ort den er sich vorstellen kann: die Faröer Inseln. Bald gerät er in einen Strudel der Ereignisse, bis er eines morgens auf einem Steinklotz am Hafen aufwacht - sturzbetrunken, völlig verkatert, mit einem Walmesser in der Tasche an dem Blut klebt und es ist nicht sein Blut...

 

Ja, dieses Buch ist spannend, richtig spannend. Was es aber fast noch mehr ausmacht, ist die faszinierende Beschreibung des Lebens auf den Inseln. Das rauhe Klima, die verschrobenen Menschen, die Enge trotz der weitgehend unberührten Landschaft, all das wirkt ungemein plastisch und greifbar. Kurzum: Ein Faröerkrimi der es in sich hat, Spannungsliteratur von Feinsten.

 

 

 

 


Morten A. Stroksnes

Das Buch vom Meer

 

Verlag: DVA

ISBN 978-3-421-04739-7

Preis: 19,99 €


Morten und Hugo, seit ihrer Kindheit enge Freunde, treffen sich über ein Jahr hinweg immer wieder am Meer. Unterwegs in einem kleinem Boot auf dem Nordatlatlantik versuchen sie einen Eishai auf traditionelle Weise zu fangen. Das Abenteuer der beiden Männer dient dem Autor aber nur als Rahmenhandlung. Es geht um sehr viel mee(h)r.

 

Man meint beim Lesen der Stimme eines alten Seebärs zu lauschen, der den Zuhörer in die einzigartige Inselwelt der Lofoten entführt, um von seiner großen Leidenschaft, dem Nordmeer, zu erzählen. Wissenschaftliche Fakten, philosophische Überlegungen, Kritik am Menschen, aber auch Meeresmythen und -legenden werden dank der unnachahmlichen Erzählweise überaus lebendig. Eine vielschichtiges Liebeserklärung an die raue See, ein ungewöhnliches aber ganz und gar wunderbares Buch.

 



zum Archiv